top of page

Newsletter -Informieren Sie Ihre Kunden richtig und bauen Sie Bindung auf!

Ein Newsletter ist ein modernes und kostensparendes Rundschreiben per E-Mail. Leider unterschätzt man dieses Marketinginstrument noch häufig. Richtig eingesetzt kann Ihnen auch diese Form der Kundenwerbung zu einem besseren Erfolg verhelfen.

Newsletter Markteting

Newsletter

Ein Newsletter ist ein Werbeprospekt oder auch ein Informationsbrief, welcher per E-Mail kostengünstig und einfach versendet wird. Er ist ein unverzichtbares Instrument des Onlinemarketings, dessen Wirkung oftmals unterschätzt wird.

Der Gestaltung ist, ähnlich wie bei einem Flyer oder auch Prospekt, individuell sowie zweckbezogen. Es gibt die Möglichkeit, seine Newsletter lediglich mit reinen Textinformationen zu gestalten oder ihm im sogenannten HTML-Format Bilder, Internet-Links, Videos oder sogar auch Teile der eigenen Website hinzuzufügen.

Mehrere Zwecke kann ein Newsletter im Einsatz erfüllen. Nachfolgend hierfür ein paar Beispiele:

  • Empfänger über Angebote und Aktionen informieren

  • Marketing-Aktionen starten

  • Versand wichtiger Informationen zum Unternehmen (Neuerungen Öffnungszeiten, Standortwechsel, Angebotserweiterungen, Produktrückrufe usw.)

  • Blog-Beiträge bekanntmachen

  • Anlässe ankündigen

  • Umfragen starten

  • ...

Newsletter dienen der Information und stetigen Interaktion mit Kunden und Partnern. Sie geraten durch dieses Werkzeug nicht in Vergessenheit und stärken gleichzeitig die Kundenbindung. Website-Besucher, welche sich für einen Newsletter anmelden, machen dies bewusst und möchten fortlaufend von Ihnen informiert werden.

Durch die praktische Funktion der schnellen sowie unkomplizierten Abmeldung (mit einem Klick) von diesen Newslettern, kann der Empfänger schnell interagieren damit Sie sich schlussendlich nicht den Ruf eines SPAM riskieren.

Die Funktion eines Newsletters ist nicht vergleichbar mit dem Versand einer einfachen E-Mail. Die Erstellung und Nutzung sollte gut geplant werden und die Inhalte sollten mit Bedacht platziert werden. Auch gibt es gesetzliche Grundlagen Grundlagen hierzu. Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) gibt vor, dass dieses Instrument ausschliesslich nach vorheriger Zusage des E-Mail-Empfängers genutzt werden darf. Den              E-Mail-Verteiler im Zuge des Versands einfach so zu nutzen, ist auf dieser Grundlage nicht erlaubt und kann infolge einer Missachtung auch rechtliche Folgen mit sich bringen. Zudem muss immer ein Abmeldelink in den Newslettern auffindbar sein, sowie auch das Impressum des Versenders vermerkt werden.

Neben der eben erwähnten rechtlichen Aspekte sind auch Betreffzeile, Inhalte und Aufbau entscheidend für den Erfolg.

Gerne unterstütze ich Sie auch in diesem Bereich. Buchen Sie noch heute eine persönliche Beratung bei mir.

bottom of page